TuS Bödexen-Fürstenau – seit 1974

Der Turn- und Sportverein Bödexen – Fürstenau wurde am 10. Juni 1974 auf Initiative von Ulla Weisse von 23 Frauen aus den Ortschaften Bödexen und Fürstenau gegründet. Bödexen wird im Vereinsnamen zuerst genannt, da hier die kleine Turn- und Sporthalle an der ehemaligen Schule beheimatet ist. Zunächst bestand der Verein aus einer Frauengruppe und einer Gruppe Jugendlicher, die sich jeweils einmal wöchentlich zum Sport trafen. Inzwischen ist die Mitgliederzahl auf über 200 angestiegen. Der Verein bietet ein vielseitiges Programm für Jung und Alt. In den Sommermonaten wird der Erwerb des Sportabzeichens angeboten.

Was geschieht im Laufe eines TUS - Vereinsjahres?

Für alle neuen Mitglieder und Interessierten eine kurze Information

Jahreshauptversammlung
Sie findet im 1. Quartal des Jahres mit anschließendem gemütlichen Beisammensein statt.

Adventsfeier/Erwachsene
Die Adventsfeier wird im jährlichen Wechsel von einer der Erwachsenen-Gruppen vorbereitet. Zeitpunkt und Ort werden auch von dieser Gruppe bestimmt.

Sommerfest
Unser Sommerfest feiern wir am 1. Samstag im September

Kindergruppen
Sie feiern sowohl Karneval als auch im Advent innerhalb ihrer Gruppen, in Absprache mit den Übungsleitern

Der TuS ist Mitglied im Stadtsportverband Höxter

Stadtsportverband Höxter

25jähriges Jubiläum im Jahre 1999

Das 25jährige Jubiläum des TuS Bödexen und Fürstenau wurde mit einem großen Spielfest auf dem Sportplatz des Köterbergstadions gefeiert.

25Jähriges Jubiläum

40jähriges Jubiläum im Jahre 2014

2014 wurde das 40jährige Jubiläum des TuS Bödexen – Fürstenau mit einer eigenen Plakette am Maibaum in Fürstenau gewürdigt. Im Sommer wurde ein großes Sommerfest auf dem Festplatz in Bödexen gefeiert.

Maibaum Fürstenau

Turn- und Sportverein Bödexen-Fürstenau

NEWS von TuS:

Fußballtennis für alle Vereine
am Samstag 07.07.2018, ab 12.30 Uhr auf dem Tennisplatz in Bödexen
weitere Infos