Presseberichte rund um den Turn- und Sportverein Bödexen - Fürstenau 2018

Doch Kunstrasenplatz für Brenkhausen

Sportstättenentwicklung: Ratsmehrheit stimmt Änderungsantrag von CDU und SPD zu

Gegen die Stimmen von Grünen, BfH und UWG ist der Höxteraner Rat am Donnerstagabend einem gemeinsamen Antrag von CDU und SPD zum Sportstättenentwicklungskonzept mehrheitlich gefolgt. Demnach wird das vom Institut für kooperative Planung und Sportentwicklung zusammen mit dem Stadtsportverband erarbeitete Konzept in einigen Punkten revidiert. Unter anderem soll Brenkhausen nun doch einen Kunstrasenplatz bekommen.

Neue Westfälische Zeitung, 24.02.2018 , Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion. www.nw.de

Unterzeichnung des Pakts für den Sport

Der Abschluss eines Pakts für den Sport zwischen der Stadt Höxter und dem Stadtsportverband Höxter (SSV) wurde durch die Vorsitzenden des SSV, Herrn Roland Merker und Frau Elke Dewender bereits im Zuge der Workshops zum Sportstättenentwicklungskonzept im März und April 2017 vorgeschlagen.
Die Vertreter des SSV betonten, dass ein solcher Pakt die Chance biete, die Zusammenarbeit mit der Stadt grundlegend zu regeln und zu intensivieren.

OWZ zum Sonntag vom 30.01.2018, Texte und Fotos geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion

Turn- und Sportverein Bödexen-Fürstenau

NEWS von TuS:

Fußballtennis für alle Vereine
am Samstag 07.07.2018, ab 12.30 Uhr auf dem Tennisplatz in Bödexen
weitere Infos