Bitte beachten: Aufgrund des Datenschutzes werden keine Newsletter mehr per E-Mail versendet. Alle News werden nun per RSS-Feed versendet. Einfach abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben.


Immer auf dem Laufenden bleiben und alle News direkt bekommen

Dazu den TuS-Newsletter Feed abonnieren mit Klick auf den Link: TuS-Newsletter-Feed


Coronaschutzverordnung für Sportanlagen der Stadt Höxter- gültig ab 17. Januar 2022

Liebe Mitglieder,
ich möchte hiermit auf die neue Coronaschutzverordnung der Stadt Höxter hinweisen, die ab dem 17.01.2022 für die städtischen Sportanlagen gilt. Die neuen Regeln betreffen auch den TuS bzw. die Sportausübung in der Sporthalle Bödexen.
Sportliche Grüße
Der Vorstand

Newsletter erstellt von Klaus Schröder am 21.01.2022.


Coronaschutzverordnung - gültig ab 28. Dezember 2021

Liebe Mitglieder,

zurzeit befinden wir uns zwar in den Weihnachtsferien, trotzdem möchte ich auf die neue Coronaschutzverordnung hinweisen, die ab dem 28.12.2021 in NRW gilt. Die neuen Regeln betreffen auch den TuS bzw. die Sportausübung in den Innenräumen.

In der Sporthalle gilt nun 2G+. Zitat: „Bei der Sportausübung in Innenräumen, in Schwimmbädern und bei Wellnessangeboten (Saunen, Thermen, Sonnenstudios und ähnliche Einrichtungen) müssen Genesene und Geimpfte einen negativen Schnelltest-Nachweis mit sich führen.“

 

Da nicht ganz klar ist, ob geboostert als 2G+ zählt, welche Tests zulässig sind und wie die Übungsleiter:innen das alles kontrollieren sollen, bleibt die Sporthalle erstmal geschlossen, bis eine andere Verordnung in Kraft tritt.

 

Sportliche Grüße

Der Vorstand

Newsletter erstellt von Klaus Schröder am 27.12.2021.


Moving Kids starten wieder

Hallo liebe Eltern,
es gibt auch mal gute Nachrichten.

Wir können nach den Winterferien wieder die Sportgruppe für Kinder „Moving Kids“ für über fünfjährige anbieten. Wer interesse hat, meldet sich bitte beim Vorstand:

vorstand(at)tus-boe-fue.de

Moving Kids

Newsletter erstellt von Klaus Schröder am 01.12.2021.


Coronaschutzmaßnahmen ab dem 24.11.2021 in NRW

Mit Einführung der neuen Coronaschutzverordnung NRW am 24.11.2021 ist der Besuch von Veranstaltungen und Einrichtungen im Kultur-, Sport- und Freizeitbereich künftig nur noch immunisierten Personen gestattet, die vollständig geimpft oder genesen sind. Dazu zählt auch die Sporthalle in Bödexen deren Träger die Stadt Höxter ist. Schüler:innen (bis einschließlich 15 Jahre) gelten weiterhin aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen und sind von der 2G Regel ausgenommen.

2G in Bödexen

Newsletter erstellt von Klaus Schröder am 25.11.2021.


Coronaschutzmaßnahmen ab dem 20.08.2021 in NRW

Liebe Sportler:innen,

ab dem 20.08.2021 tritt die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW in Kraft.


Für uns im Sport gelten nun die 3 G (geimpft, getestet, genesen) ab einer NRW- Landesinzidenz von 35. Auch jetzt, wo wir in NRW deutlich über der Inzidenz von 35 liegen, ist also eine Sportausübung nach wie vor möglich. Die Übungsleiter werden abfragen, ab alle Teilnehmer genesen oder geimpft sind. Wer nicht geimpft ist, muss einen Test vorlegen (nicht älter als 48 Stunden). Wer keinen negativen Test vorweisen kann, dem wird der Zugang zum Sportangebot verwehrt

.
Bei Schülern reicht der Schülerausweis aus. Durch den Umstand, dass diese in der Schule getestet werden gilt dies gem. Coronaschutzverordnung als entsprechender Nachweis.

Die Luca App werden wir vorerst weiter nutzen.

Sportliche Grüße
Der Vorstand.

Newsletter erstellt von Klaus Schröder am 20.08.2021.


Coronaregeln Stufe 1 für Höxter

Coronaregeln Stufe 1 ab 25.06.2021

Orientierungshilfe

Coronaregeln Stufe 1

Newsletter erstellt von Klaus Schröder am 01.07.2021.


Coronaschutz-Anordnung der Stadt Höxter - Sportanlagen im Außenbereich und Sporthallen

Auf den städtischen Sportanlagen im Außenbereich darf Sport unter folgenden Voraussetzungen ausgeübt werden:

 

  1. kontaktfreier Sport ohne Personenbegrenzung
  2. Kontaktsport mit bis zu 25 Personen, negativem Test und sichergestellter einfacher Rückverfolgbarkeit
  3. Kontaktsport mit bis zu 25 Kindern/Jugendlichen bis einschließlich 18 Jahren plus 2 Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen ohne Test
    die einfache Rückverfolgbarkeit sollte sichergestellt werden
  1. bis zu 1.000 Zuschauern (höchstens ein Drittel der regulären Zuschauerkapazität) mit fest zugewiesenem Sitz- und Stehplatz, Mindestabstand und einfacher Rückverfolgbarkeit

 

Auch die Sporthallen sind für den Vereinssport wieder geöffnet. Hier gelten folgende Regeln:

 

  1. Kontaktfreier Sport ohne Personenbegrenzung mit Mindestabstand, negativem Test und einfacher Rückverfolgbarkeit
  2. Kontaktsport mit bis zu 12 Personen unabhängig vom Alter, negativem Test und sichergestellter einfacher Rückverfolgbarkeit
  3. bis zu 500 Zuschauern mit fest zugewiesenem Sitz- und Stehplatz, Mindestabstand, negativem Test und besonderer Rückverfolgbarkeit

 

Geimpfte oder Genesene zählen bei der Berechnung der Personenzahl nicht mit.

 

Die Rückverfolgbarkeit ist durch die Übungsleiter/die Aufsichtspersonen sicherzustellen (beispielsweise mit der Luca App), ebenso die Prüfung des Vorhandenseins von Tests. Werden für die Rückverfolgbarkeit Teilnehmerlisten geführt, sind diese vier Wochen lang aufzubewahren.

Beim Erfordernis der besonderen Rückverfolgbarkeit ist ein Sitzplanverzeichnis zu führen.

 

Grundsätzlich sind Tests aus anerkannten Testzentren oder begleitete Selbsttests (jeweils mit schriftlicher Bestätigung) notwendig. Reine persönliche Selbsttests reichen nicht aus! Nach der Neuregelung der Schultestungen sollen Schüler*innen nun auch schriftliche Testbescheinigungen durch die Schulen erhalten und diese dann zur Teilnahme am Vereinssport vorlegen können (Kontaktsport drinnen).

 

Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen ist unter Beachtung der allgemeinen Hygieneanforderungen nach § 6 der Coronaschutzverordnung vom 26.05.2021und des Mindestabstandes zulässig.

In den Räumen ist eine medizinische Maske (in Ausnahmefällen eine Alltagsmaske) zu tragen (ausgenommen beim Duschen).

 

 

Die Stadt Höxter weist darauf hin, dass

 

• die Regeln strikt einzuhalten sind

• die Sportler nach wie vor vorsichtig agieren sollen

• unnötige Kontakte zu vermeiden und die bekannten Hygieneregeln einzuhalten sind.

 

Sollten Verstöße gegen die genannten Vorgaben festgestellt werden, behält sich die Stadt Höxter eine sofortige Schließung der Sportanlage/Sporthalle vor.

Newsletter erstellt von Klaus Schröder am 07.06.2021.


Langsames Hochfahren des Sportbetriebes

Hallo liebe Sportler*innen,
es gibt Neuigkeiten von der Stadt Höxter. Die Stadt Höxter hat uns erlaubt, wieder gemeinsam unseren sportlichen Aktivitäten nachzugehen. Wir können ab sofort auf dem Geneartionenplatz / Bolzplatz Bödexen und auf dem Vorplatz vor der Sporthalle draußen kontaktfreien Sport ausüben. Walken, Joggen oder ähnliches ist erstmal nicht erlaubt. Dazu muss die Inzidenz noch weiter sinken (unter 50). Die Gruppen sind begrenzt auf max. 20 Personen (inkl. Übungsleiter, exkl. Genesene und Geimpfte). Eine Nachverfolgung muss gewährleistet sein. Am besten mit der Luca APP, für die es einen QR-Code vom TuS gibt. Diesen sende ich gleich in die Gruppe. Sollte jemand kein entsprechendes Handy haben, oder die App fehlt, muss eine händische Liste für diese Personen geführt werden. Abstandregeln und Hygienemaßnahmen gelten natürlich weiterhin.

Sportliche Grüße
Der Vorstand

Luca QR Code

Newsletter erstellt von Klaus Schröder am 18.05.2021.


Corona und der Sport beim TuS Bödexen-Fürstenau - Update 05/2021

Hallo liebe Sportler*innen,

ab dem 15.05.2021 gilt in NRW eine neue Coronaschutzverordnung, die weitreichende Lockerungen für den Sport vorsieht, sobald die regionale 7-Tage-Inzidenz fünf Werktage hintereinander bei oder unter 100 liegt. Sie beschreibt außerdem weitere Lockerungen, für den Fall, dass die regionale 7-Tage-Inzidenz stabil unter 50 liegt.

Für alle drei Fälle haben wir die Tabelle des LSB NRW angefügt, die eine Übersicht über die entsprechenden Regeln für den Sport bietet.

Was bedeutet dies für den TuS? Leider ist es im Moment noch so, dass der Kreis Höxter über einer Inzidenz von 50 liegt und daher Sport im öffentlichen Raum noch nicht möglich ist. Sport auf Trainingsgeländen (Sportanlagen, Sportplätze, etc.) wäre jetzt (Inzidenz über 50) möglich. Leider verfügt der TuS nicht über so eine Sportanlage. Der TuS bittet daher noch um etwas Geduld bei seinen Mitgliedern.

Sportliche Grüße und bleibt alle gesund

Der Vorstand.

Regeln für den Sportbetrieb Inzidenz unter 50, Stand:14.5.2021.pdf

Regeln für den Sportbetrieb Inzidenz 50-100, Stand:14.5.2021.pdf

Regeln für den Sportbetrieb Inzidenz über 100, Stand:14.5.2021.pdf

Newsletter erstellt von Klaus Schröder am 16.05.2021.


Änderung des Infektionsschutzgesetzes

Hallo liebe Sportler*innen,

es wurden Änderungen am Infektionschutzgesetz vorgenommen. 

Daher hier das "Viertes Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite" zum Download.

vom 22. April 2021

Corona Virus Weltweit

Newsletter erstellt von Klaus Schröder am 25.04.2021.


Archiv:

Turn- und Sportverein Bödexen-Fürstenau

NEWS von TuS:

Moving Kids starten wieder
Wir können nach den Winterferien wieder die Sportgruppe „Moving Kids“ anbieten
Zum Newsletter